1. + 2.Lauf Chevrolet Cruze Eurocup 2019

12. - 13. April in der Motorsportarena Oschersleben (GER)

Rennfahrer aus Bad Salzuflen Dennis Bröker Chevrolet Cruze Eurocup 2019 Toyo Tires Oschersleben Pfister-Racing Tourenwagen
Am vergangenen Wochenende startete der Chevrolet Cruze Eurocup in der 25 km westlich von Magdeburg gelegenen Motorsportarena Oschersleben in die Saison 2019. Für mich stand damit eine Premiere an, nachdem ich die vergangenen zwei Jahre im Duo mit meinem Teamkollegen Lucian Aron im ADAC Dacia Logan Cup angetreten bin und mit ihm zusammen 2018 Vizemeister wurde. Beim Saisonauftakt auf der 3,667 km langen Rennstrecke, welche in der schnellen Motorradvariante gefahren wurde, gingen neben mir 7 weitere Rennfahrer an den Start. Bei jedem Rennwochenende werden die 8 Rennwagen immer wieder neu von dem Serienorganisator Andreas Pfister unter den Fahrern ausgelost, um höchstmögliche Chancengleichheit zu gewährleisten. Ich steuerte den 170 PS Chevrolet Cruze Eurocup Rennwagen im „Pfister-Racing by MAIN-POSTLOGISTIK“ Design. Ausgetragen wurden die jeweils 20 minütigen Trainings, 20 minütigen Qualifyings und 20 minütigen Rennen im Rahmen des Norddeutschen Automobil Tourenwagen Cup (NATC) Sprint am späten Nachmittag.
Rennfahrer aus Bad Salzuflen Dennis Bröker Chevrolet Cruze Eurocup 2019 Toyo Tires Oschersleben Pfister-Racing Tourenwagen

Beim Training zum ersten Meisterschaftslauf am Freitag dominierte Kälte und das Schneegestöber tat sein übriges für wenig Bodenhaftung auf der Rennstrecke in der Magdeburger Börde. Für mich galt es sich schnell an den Chevrolet Cruze zu gewöhnen und unter widrigen Bedingungen das Limit kennenzulernen, ohne dabei zu großes Risiko auf Schäden einzugehen. Im Verlauf des Trainings wurden die Gripverhältnisse immer schlechter, meine schnellste Rundenzeit erzielte ich daher in der frühen Phase des Trainings. Die noch geringen Erfahrungen mit dem für mich neuen Rennwagen machten sich eindeutig bemerkbar. Am Ende erreichte ich mit einer 2:11.394 mit deutlichem Abstand zur Konkurrenz den letzten Platz. 

Ergebnis freies Training zum 1.Meisterschaftslauf 12.April Oschersleben (GER):

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Training Pfister Racing Chevrolet Cruze Eurocup 1. Meisterschaftsrennen 12. April 2019
Rennfahrer aus Bad Salzuflen Dennis Bröker Chevrolet Cruze Eurocup 2019 Toyo Tires Oschersleben Pfister-Racing Tourenwagen Schnee

Nach einer kurzen Pause, welche ich im Auto verbrachte, ging ich ohne Veränderungen des Set-ups in das anschließende Qualifying. Aus dem Schnee wurde mittlerweile leichter Regen und die Temperaturen stiegen leicht an. Gegen Ende der 20 Minuten konnte ich eine Runde ohne Verkehr fahren und mein Tempo gegenüber dem Training deutlich ausbauen. Ohne eines Querstehers nach der Triple-Links Kurve hätte ich deutlich weiter vorne in der Startaufstellung stehen können. So sprang am Ende mit einer 1:57.810 der 6. Startplatz heraus.

Ergebnis Qualifying zum 1.Meisterschaftslauf 12.April Oschersleben (GER):

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Qualifying Pfister Racing Chevrolet Cruze Eurocup 1. Meisterschaftsrennen 12. April 2019
Rennfahrer aus Bad Salzuflen Dennis Bröker Chevrolet Cruze Eurocup 2019 Toyo Tires Oschersleben Pfister-Racing Tourenwagen Hoyer

Pünktlich zum 20 minütigen Sprintrennen, welches im klassischen stehenden Grand Prix Start gestartete wurde, wurde der Regen wieder stärker. Vom Start weg konnte ich den 6. Platz halten allerdings nicht das Tempo mit den Top 5 mitgehen. Ohne Fehler fuhr ich mein erstes Rennen der Saison mit  konstanten Rundenzeiten zu Ende und konnte ohne Schäden nach 11 Runden mit dem 6. Platz 3 wertvolle Punkte für die Meisterschaft einfahren und dabei viele wichtige Erfahrungen mit dem Chevrolet Cruze Eurocup Rennwagen sammeln.

Ergebnis Rennen zum 1.Meisterschaftslauf 12.April Oschersleben (GER):

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Rennen Pfister Racing Chevrolet Cruze Eurocup 1. Meisterschaftsrennen 12. April 2019
Rennfahrer aus Bad Salzuflen Dennis Bröker Chevrolet Cruze Eurocup 2019 Toyo Tires Oschersleben Pfister-Racing Tourenwagen NATC

Am Samstag stand der zweite Meisterschaftslauf im Chevrolet Cruze Eurocup an. Bei trockenen Strecken-verhältnissen steigerte ich meine Performance und konnte nach einer zügigen Aufwärmrunde bereits früh die 4. schnellste Trainingsrunde in den Asphalt brennen. Deutlich aggressiver und risikoreicher lotete ich das Limit aus und fühlte mich im Tourenwagen immer wohler. Dabei konnte ich in den langsamen Kurven ein untersteuerndes Fahrverhalten feststellen, welches durch das Anpassen des Luftdruckes in der Pause bis zum Qualifying reduziert werden sollte.

Ergebnis freies Training zum 2.Meisterschaftslauf 13.April Oschersleben (GER):

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Training Pfister Racing Chevrolet Cruze Eurocup 2. Meisterschaftsrennen 13. April 2019
Dennis Bröker Sven Grossmann Chevrolet Cruze Eurocup 2019 Motorsportarena Oschersleben Toyo Tires Ravenol Pfister-Racing

Im Qualifying wollte ich mein Tempo aus dem Trainings erneut erhöhen. Bei zunächst trockener Strecke wärmte ich meine Reifen und Bremsen zügig auf, ehe ich leider in einem Pulk anderer Autos feststeckte. Ich ließ mich immer wieder zurück fallen, um in einer freien Runde eine schnelle Zeit zu fahren. Als ich zu dieser ansetzen wollte, flog vor mir ein Seat Leon TCR Rennwagen nach der schnellen Triple-Links Kurve ins Kiesbett ab und sorgte für eine Gelbphase, wodurch ich diese Runde abbrechen musste. Ich nutzte daraufhin direkt die nächste und wurde von einem Renault Clio einer anderen Klasse vor der Schikane ausgebremst, wodurch ich geradeaus durch die Streckenbegrenzung fuhr. Hierbei hatte ich mir den vorderen Stoßfänger beschädigt. Als ich eine weitere schnelle Runde ansetzen wollte, fing es an zu regnen und ich brach darauf hin das Qualifying komplett ab. Schlussendlich konnte ich keine schnelle Rundenzeit fahren und fuhr mit einer 2:00.271 , mit welcher ich nicht im geringsten zufrieden sein konnte. Startplatz 7 sorgte für eine schwierige Ausgangs-position für den anschließenden zweiten Meisterschaftslauf.

Ergebnis Qualifying zum 2.Meisterschaftslauf 13.April Oschersleben (GER):

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Qualifying Pfister Racing Chevrolet Cruze Eurocup 2. Meisterschaftsrennen 13. April 2019
Dennis Bröker Nicolas Hillebrand Christoph Pflügler Chevrolet Cruze Eurocup 2019 Oschersleben Tourenwagen Motorsport

Im Rennen lief es vom Start weg besser für mich. Bereits nach wenigen Metern konnte ich rechts an Matthias Gorzellik vorbei auf Platz 6 vorbeiziehen. Vor dem Ende der Start-Ziel Geraden setzte ich erneut rechts entlang der Grasnarbe zum Überholen von Thies Ahrens an, welcher nach der ersten Kurve außen zum Konter ansetzte und den vor mir liegenden Christoph Pflügler überholte. Auf Platz 6 hinter Christoph Pflügler in Schlagdistanz liegend, konnte ich bis zum Ende der Gegengerade Druck aufbauen ehe ein sich zuvor gedrehter Ford Fiesta und ein VW Golf einer anderen Wertungsklasse an mir vorbeizogen und mich in den letzten Kurven ausbremsten. Hierdurch verlor ich den Anschluss an den 5. Platz und wollte diesen durch späteres Anbremsen wieder herstellen. In der ersten Kurve blockierten dabei die Vorderräder, wodurch ich in die Auslaufzone rutschte und eine Position an Matthias Gorzellik verlor. Kurz darauf rollte aufgrund technischer Probleme Thies Ahrens auf der Zufahrt zur Hasserröderkurve aus. Hierdurch konnte ich wieder eine Position gutmachen. Bei rutschigen Bedingungen fuhr ich ein kontrolliertes Rennen ohne weitere Zwischenfälle mit konstanten Rundenzeiten zu Ende und erzielte als 6. nach 10 Runden weitere 3 Punkte für die Meisterschaft.

Ergebnis Rennen zum 2.Meisterschaftslauf 13.April Oschersleben (GER):

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Rennen Pfister Racing Chevrolet Cruze Eurocup 2. Meisterschaftsrennen 13. April 2019
Startschuss Chevrolet Cruze Eurocup Saison 2019 Dennis Bröker Rennfahrer aus Bad Salzuflen gibt Premiere Toyo Tires Sponsorpartner Ravenol

Mein Fazit zum Chevrolet Cruze Eurocup Auftaktrennwochenende in Oschersleben:

Für mich war es ein sehr schwieriger Saisonauftakt in den Chevrolet Cruze Eurocup gewesen, bei welchem ich unter sich ständig wechselnden Wetterbedingungen den Rennwagen immer besser kennenlernen konnte und viele Erfahrungen sammelte. Ich freue mich schon sehr auf das Rennwochenende in Österreich Mitte Mai, wo ich auf der Formel 1 Rennstrecke, dem Red Bull-Ring, viele weitere Wertungspunkte für die Meisterschaft einfahren will.


Gesamtwertung Chevrolet Cruze Eurocup 2019 nach 2 / 10 Meisterschaftsrennen:

Meisterschaftszwischenstand Chevrolet Cruze Eurocup 2019 nach 2 von 10 Tourenwagenrennen Dennis Bröker 7.Platz