Rennfahrer Dennis Bröker aus Bad Salzuflen beim 7.Lauf ADAC Logan Cup mit Lucian Aron Motorsportarena Oschersleben 2017

Am 29. Oktober wurde der 7. Meisterschaftslauf im ADAC Dacia Logan Cup auf der 3,696 km langen Rennstrecke in der Motorsportarena Oschersleben ausgetragen. Diesmal veranstaltete den, mit 22 Tourenwagen stark besetzten, zwei Stunden Bördesprintcup der Braunschweiger Auto-Touren-Club (BATC Braunschweig). Im Logan Cup waren insgesamt 8 Teams bestehend aus 18 Fahrern gemeldet.

Die Anfangszeit des Trainings, welches ich begann, war von einem starken Unwetter überschattet, bei welchem ans Limit fahren nicht möglich gewesen war. Durch Teile der Strecke zogen sich tiefe Pfützen aufgrund der starken Regenfälle und des Sturmes. Der Hagel tat sein übriges. Die Rennleitung hatte keine andere Möglichkeit als nach kurzer Zeit dieses zu unterbrechen. Nachdem das Training wieder freigegeben wurde, fuhr ich, bei nach wie vor auf der Fahrbahn stehendem Wasser, auf die Rennstrecke. Ich konnte meine Zeiten Stück für Stück verbessern. Bei abtrocknender Strecke, konnte mein Teamkollege Lucian Aron meine Zeit von 2:40,638 klar mit einer 2:27,255 um 13,383s. unterbieten und fuhr eine starke Rundenzeit, welche die drittschnellste aller Teams gewesen war.

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Training Pfister Racing ADAC Logan Cup 7.Lauf BATC Braunschweig 29.Oktober 2017

Die Pause haben wir genutzt, um das Fahrzeug für die Qualifikation optimal einzustellen. Lucian ging im Qualifying Runde um Runde ans Limit, um uns mit einer schnellen Runde eine optimale Startposition herauszufahren. Hierbei wurde er leider gegen Ende der 15 Minuten von einem Fahrzeug einer anderen Klasse behindert, wodurch der Rhythmus gestört wurde. Am Ende reichte es dadurch leider nur zu einem 7.Platz.

Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Qualifikation Pfister Racing ADAC Logan Cup  7.Lauf BATC Braunschweig 29.Oktober 2017

Zum Rennstart war der Asphalt durch den kräftigen Wind abgetrocknet und die Bedingungen optimal. Wie die Rennen zuvor fuhr ich den Rennstart und damit auch den ersten Stint. Hierbei kam ich gut weg, sodass ich ab der 1.Runde enge Duelle um Platz 5 liefern konnte. Nach etwa einer halben Stunde kam ich zum ersten Fahrerwechsel in die Boxengasse und übergab an meinen Teamkollegen Lucian.

Er übernahm das Lenkrad des blauen Logan mit der Startnummer #211. Durch den zwischenzeitlichen technischen Defekt und damit verbunden dem Ausfall eines vor ihm liegenden Konkurrenten konnte er auf Platz 4 liegend nach einer dreiviertel Stunde das Cockpit beim zweiten Fahrerwechsel an mich zurück übergeben. Nach einer halben Stunde überquerte ich auf dem 4.Platz die Ziellinie.

ADAC Dacia Logan Cup Lucian Aron Pfister Racing #211 Motorsportarena Oschersleben
Dennis Bröker Motorsport Ergebnis Rennen Pfister Racing ADAC Logan Cup  7.Lauf BATC Braunschweig  29.Oktober 2017

Mit Platz 4 haben wir trotz Anfangs widriger Bedingungen im Qualifying mit P7, wichtige Punkte für die Gesamtwertung eingefahren. Wie auch die Rennen zuvor war unsere zuverlässige Technik und die gute Teamleistung, für die ich mich Bedanken möchte, wichtige Faktoren gewesen. Ich freue mich jetzt schon sehr auf das Saisonfinale am 18.November in Oschersleben!

ADAC Bördesprint Cup 7.Lauf ADAC Logan Cup Dennis Bröker / Lucian Aron Pfister Racing #211

Ein großer Dank geht an meine Familie, welche mich immer zu den Rennen begleitet und großartig unterstützt, an meine ganzen Sponsoren, darunter FISCHER Mess- und Regeltechnik, IST Fahrschule, Sandtler und an Frank und Anja Upmeier für die faszinierenden Fotografien von unseren Einsätzen beim ADAC Logan Cup!